Motor City leer gefegt: Mit dem Schneemobil durch Detroit

In den 50er Jahren noch 1,8 Millionen Einwohner stark liegt Detroit heute bei nicht einmal mehr der Hälfte. Häuser stehen leer, verfallen, und die ganze Stadt fühlt sich viel zu gros für seine Bewohner an. Detroit ist, egal was Chryslers Werbespots sagen, eine Stadt ohne große Perspektiven.

Verkehrsstaus gibt es in Detroit ohnehin nicht, fast überall ist der Verkehr überschaubar. Liegt dann auch noch wie jetzt eine Menge Schnee auf der Fahrbahn, verjagt das offenbar auch die letzten Detroiter von der Straße.

Wie eine sterbende Stadt aussieht, kann man kaum besser als mit diesem Video zeigen: Die Stadt – wohlgemerkt ganz nahe am Zentrum – ist derart menschenleer, dass eine Gruppe Schneemobil-Fahrer problemlos und ohne jede Gefahr durch die Stadt cruisen kann.


Tags assigned to this article:
DetroitSchneemobilVideo