Jagdausflug

Auf den ersten Blick sieht ein derartiges Duell ziemlich unfair aus: Ein Porsche GT3 gegen einen 38 Jahre alten Audi 80 – da ist das Rennen doch schon nach 10 Metern entschieden.

Sollte man meinen.

Dass die 130 PS des historischen Renngefährts nur etwas mehr als 700 kg bewegen müssen, verkleinert die Performancelücke schon mal ein gutes Stück. Hauptverantwortlich für die beachtliche Porsche-Abschusszahl auf der flotten Runde am Nürburgring dürfte jedoch die Erfahrung des Fahrers sein: Über 640 Runden soll dieser bereits auf der grünen Hölle absolviert haben. Seniorität schlägt pure Leistung.

Die Highlights des 10-minütigen Videos findet man übrigens um Minute 2:30 und erneut ab Minute 7:15.