Red Dragon

Ferrari hat 2012 ein Jubiläum zu feiern: Vor genau 20 Jahren wurde erstmals ein Ferrari in China geordert. Ein zahlungskräftiger Chinese aus Peking erwarb damals einen Ferrari 348 TS.

Aus diesem Anlass bringt der italienische Autohersteller jetzt ein Sondermodell auf den Markt. Die 458 Italia Special Edition ist auf zwanzig Fahrzeuge begrenzt – und ausschließlich in China zu haben.

Schwarz Rot Gold

Äußerlich ist das Sondermodell anhand seiner Farbe (Marco Polo Rot), goldenen Felgen und dem aufgemalten Drachenmotiv auf der Motorhaube zu erkennen. Inspiration für die Farbgebung holte sich Ferrari (angeblich) vom Longma-Mythos, einer Legende rund um ein saagenhaftes Drachen-Pferd.

Im Innenraum wurden die Nähte der Lederverkleidung ebenfalls in Gold ausgeführt. Der Motor-Anlass-Knopf trägt erstmals das chinesische Schriftzeichen für “Start”.

Wirklich gut passt der Mix aus italienischem Supersportwagen und chinesischen Stereotyp aber nicht zusammen…

Galerie: Ferrari 458 Italia 20th Anniversary Special Edition (China)