Return Of The British Roadster

Es sieht ganz danach aus, als ob das leistbare, britische Sport-Cabrio nun tatsächlich ein Revival feiern wird. Bei BMW scheint jedenfalls intern bereits der Startschuss zur Produktion des Mini Superleggera gefallen zu sein, den wir letztes Jahr als Concept Car zu sehen bekamen.

Der zweisitzige Roadster soll Anfang 2018 in Produktion gehen. Und damit die Tradition berühmter britischer Roadster von Marken wie MG oder Triumph antreten.

Die Basiskriterien will man jedenfalls erfüllen: Sportliches Handling, zwei Sitze und vor allem kein festes Dach über dem Kopf.

Mini Superleggera Vision 6

Roadster ≠ Sportwagen

Der aktuelle Mini Roadster ist kein klassischer Roadster/Sportwagen im britischen Automobilverständnis. Dabei handelt es sich nur um einen Mini Cooper mit abgeschnittenem Dach.

Der Mini Superleggera kommt schon optisch ganz anders daher: Ein nieriger Schwerpunkt, eine noch niedrigere Sitzposition und ein reduziertes Interieur unterscheiden ihn vom Design klar von der restlichen Mini-Range.

Mini Superleggera Vision 8

Frontantrieb als Deal-Breaker?

Wahre Sportwagen-Puristen könnten jedoch am technischen Unterbau des Superleggera anecken: Da das Fahrzeug auf dem Mini Cooper aufbaut, hat es Frontantrieb. Eigentlich ein echter Deal-Breaker für Fans traditioneller Roadster.

Angetrieben wird der neue Mini Superleggera aller Wahrscheinlichkeit nach von den derzeit verfügbaren Drei- und Vierzylinder-Motoren mit 1,5 bzw. 2,0 Liter Hubraum. Prinzipiell denkbar – und auf der technischen Basis des Coopers auch umsetzbar – wäre sogar eine Hybrid-Variante.

Harte Mitbewerber

Die Konkurrenz kann bis 2018 ausgiebig in Stellung gehen. Neben dem neuen MX-5 von Mazda kommt schließlich auch noch das entsprechende Fiat-Modell auf gleicher Basis auf den Markt. Allzu leicht dürfte es Mini da nicht haben, sich gegen die Konkurrenz zu behaupten – zumal die, wie es sich von einen echten Roadster gehört, über die Hinterräder angetrieben werden.

 


Tags assigned to this article:
BMWCabrioConceptMazdaMiniMX-5RoadsterSuperleggera