Japanische Kampfansage: Honda Civic Type R

Präsentiert wurde der Honda Civic Type R schon vor geraumer Zeit – nun hat der japanische Hot Hatch auch einen Preis: 37.190 Euro wird der scharfe Civic in Österreich kosten.

Die Krone als König des Nürburgrings geht – zumindest im Adelsgeschlecht frontgetriebener Hot Hatches – an Japan. Honda hat mit dem neuen Civic Type R die schnellste Runde rund um die Nürburg hingelegt. Den bisherigen Thronhalter, den Seat Leon Cupra, hat man damit entmachtet.

Die technischen Daten des Civic Type R liefern durchaus eine Erklärung: Von 0 auf 100 km/h geht es in 5,7 Sekunden, der Top-Speed liegt bei erstaunlichen 270 km/h. Das Aggregat, das für die Beschleunigungs-Performance verantwortlich ist, ist Hondas neueste Evolutionsstufe des 2.0-i-VTEC-Turbo-Motors. Seine Maximalleistung beträgt nun 310 PS bei 6500/min, das maximale Drehmoment liegt mit 400 Newtonmetern bei 2500/min an.

Das Getriebe ist – wie es sich für ein Fahrzeug dieser Klasse gehört – ein manuelles 6-Gang-Getriebe.

Civic_Type_R_2015_1

Aggressive Aerodynamik

Besonders intensiv will Honda übrigens an der Aerodynamik des neuen Type R geschliffen haben. Der Unterboden ist nahezu vollständig glatt und mündet heckseitig in einen Diffusor. Ein Frontsplitter und ein Heckspoiler sollen zusätzlich für Abtrieb sorgen.

Wie stark die Aerodynamik des neuen Civic Type R wirklich die Fahrdynamik des Kompaktsportwagens beeinflusst, hat Honda allerdings noch nicht quantitativ verraten.

Civic_Type_R_2015_2

Interessanter Preis

Im Vergleich zu den Kompaktsportlern aus dem VW-Umfeld wurde der Civic Type R von Honda ausgesprochen konkurrenzfähig platziert. In Österreich liegt der Preis bei 37.190 Euro, in Deutschland kostet der Civic Type R gute 3.000 Euro weniger. Damit liegt man in etwa gleich auf mit dem Seat Leon Cupra.

Wer’s nicht ganz spartanisch möchte, wird mit der Ausstattungsvariante GT fündig: Parksensoren vorne und hinten, Scheinwerfer mit automatischer Fahrlichtschaltung,  Regensensor und elektrisch anklappbare Außenspiegel, Infotainmentsystem Honda CONNECT mit integrierter Garmin-Satellitennavigation, ein 320-Watt-Audiosystem, acht Lautsprecher, Zweizonen-Klimatisierungsautomatik.

Auch Hondas Fahrerassistenzpaket ist Teil der Serienausstattung des Civic Type R GT: Die Sicherheitssysteme, die eine Kombination aus Kamera- und Radartechnologie nutzen, umfassen das Kollisionswarnsystem (Forward Collision Warning), den Spurhalteassistenten (Lane Departure Warning), die Verkehrszeichenerkennung (Traffic Sign Recognition System), den Fernlichtassistenten (High Beam Support System), den Toter-Winkel-Assistenten (Blind Spot Information) und den Ausparkassistenten (Cross Traffic Monitor).

Der Preis für die Ausstattungsvariante GT beträgt in Österreich 40.390 Euro.


Tags assigned to this article:
CivicCupraGolfGTIHondaLeonSeatType RVW