CSL Remastered

: CSL Remastered

Wie praktisch jedes Jahr nutzt BMW auch 2015 den Concorso d’Eleganza Villa d’Este um eines seiner Unikate der erlesenen, anwesenden Besucherschar zu präsentieren. Diesmal: Eine Hommage an den legendären BMW 3.0 CSL – neuinterpretiert auf Basis eines 6er.

Zwischen Schönheiten vergangener Tage und automobilen Einzelstücken stellt BMW den neuen BMW 3.0 CSL Hommage vor: Eine Neuinterpretation seiner Sportwagen-Legende aus den 1970er-Jahren.

BMW 3.0 CSL Hommage

Coupé, Leicht, Sportlich

“CSL” stand und steht für “Coupé Sport Leichtbau” und beschreibt eigentlich alles, was den 3.0 CSL ausmacht. Schon der Original-CSL der 70er-Jahre setzte auf konsequente Reduktion auf’s Wesentliche und war damit etwa 200 Kilogramm leichter, als sein ziviles Schwestermodell BMW 3.0 CS.

Recht viel mehr gibt es zur 3.0 CSL Hommage eigentlich nicht zu sagen. Als Basis dient ein 6er BMW, unter der Haube steckt ein Reihensechszylinder mit eBoost, und als Baumaterial kommt viel Carbon zum Einsatz.

Da es sich bei der Hommage ohnehin nur um ein Showcar handelt, hat es BMW nicht einmal der Mühe wert befunden, technische Daten zu erfinden. Wäre auch sinnlos – wie es sich für ein Concept Car gehört, muss es ja nur gut aussehen.



Related Articles

Die ersten Bilder vom neuen Mazda2

Neuer Look, sportlicheres Design, edle rote Sonderlackierung: Mazda präsentiert seinen rundum erneuerten Mazda2.

Das klügste, kleine Auto der Welt wird klüger, nicht größer

Der neue Smart ist da (mit 2 und 4 Sitzen): Endlich können Smartfahrer wieder mit einem neuen Fahrzeug der Welt verkünden, wie Klug sie doch sind – und wie dumm im Folgeschluss jeder andere Verkehrsteilnehmer ist.

Moulin Rouge

Dieses Jahr rocken die Engländer den Salon in Paris. Allen voran Land Rover, Jaguar und McLaren lassen im Pariser Varieté die Puppen tanzen. Wer nicht von der Insel stammt versucht sich zumindest am noblen Shooting Brake à la Anglais. Daneben ist Hybridantrieb der ganz große Trend.