Dieter Zetsche grüßt seine Mitarbeiter aus der Kantine

Zetsches Weihnachtsbotschaft aus der Daimler-Kantine – und warum Elektromobilität wie eine Flasche Ketchup ist.

Daimler-Boss Dieter Zetsche zieht Resümee über das Jahr 2016 und richtet sich an seine 284.000 Mitarbeiter. In Videoform. Aus der Daimler-Kantine.

In der Daimler-Kantine wird also auch nur mit Wasser gekocht. Was vor Dieter Zetsche auf den Teller kommt, sieht jedenfalls genau so aus, wie man das auch aus anderen Kantinen der Welt so kennt. Nudeln mit Sugo, dazu ein Glas Saft, oder Pommes mit Ketchup.

Ob Zetsche dort auch dann anzutreffen ist, wenn er gerade keine Videobotschaft für seine Mitarbeiter aufnimmt? Zumindest kennt er sich mit dem dort aufgetischten kulinarischen Angebot aus – und kann anhand dessen auch die Zukunftspläne von Mercedes & Co darstellen.

Was nun eine Flasche Ketchup mit Elektroautos zu tun hat? Ganz einfach: Man wisse, dass etwas kommt, doch nicht wann und wie viel.


Tags assigned to this article:
DaimlerMercedes-BenzVideoWeihnachten

Related Articles

Audi R8 e-tron

8:09,099 Minuten. Über diese neue auf der Nürburgring-Nordschleife gesetzte Bestmarke für Elektro-Serienfahrzeuge (hat das überhaupt schon jemand mit dem Tesla

Von 0 auf 260 km/h am Steuer eines Lexus LFA

Video der Launch Control des japanischen Supersportwagens Lexus LFA in Aktion: Von 0 auf 260 in wenigen Augenblicken.

Born To Run

Dank radikalem Leichtbau hat Alfa Romeos Hardcore-Coupé 4C das Zeug zur Killer App von Karbon. Bis zu 3.500 „Affordable Supercars“ will Alfa jährlich unter der dürstenden Fangemeinde verteilen. Warum das nur vier Meter lange Mittelmotor-Coupé mit Vierzylinder-Motor der aufregendste Newcomer des Jahres ist.

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*